• kompetente Beratung
  • Gutachterliche Bewertung
  • Erfahrungsaustausch in Netzwerken
  • Aktuelles Fachwissen
  • Technologie & Standortoptimierung
  • Wissenstransfer

Institut: M.Sc. Angela Clinkscales

M.Sc.Angela Clinkscales ist US-Amerikanerin und lebt seit 1998 in Deutschland. Sie studierte Architektur an der Clemson University in den USA (B.Sc) sowie Bauhaus-Universität in Weimar (Dipl. Ing.) und nach einem Berufswechsel schloss sie ein Studium in Umweltingenieurwissenschaften ebenfalls an der Bauhaus Universität Weimar (M.Sc.) ab.

Zwischen 2001 und 2006 war sie am Lehrstuhl für Abfallwirtschaft an der Bauhaus-Universität Weimar im Bereich des Wissenstransfers nach Südostasien tätig, z.B. für den Aufbau des Fernstudiengangs Master "Environmental Engineering and Management". 2007 bis 2009 betreute sie als Architektin Projekte in Deutschland und in den USA mit den Schwerpunkten Denkmalpflege, Brandschutzertüchtigung und energetische Sanierung. Im Jahr 2011 gründete sie gemeinsam mit einer Geschäftspartnerin das Unternehmen PURAPUR. Kern der Unternehmung war eine Babywindel, die für den Kreislauf von Anfang bis Ende gedacht wird - inklusive Herstellungs-, Nutzungs- und Entsorgungskonzept.

Seit Ende 2015 arbeitet sie am Institut für Biogas, Kreislaufwirtschaft und Energie. Besondere fachliche Schwerpunkte:

  • Projektkonzeption, Koordination inkl. Finanzierungsplanung und Fördermittelakquise
  • komplexe Datenanalyse (u.a. von Biogasanlagen)
  • Netzwerkaufbau für internationale und interdisziplinäre Projekte
  • nationaler und internationaler Wissenstransfer


M.Sc. Angela Clinkscales

M.Sc. Angela Clinkscales

Mein Anspruch

"Meiner Meinung nach werden die Herausforderungen unserer Zeit weniger durch Spezialisierungen gelöst, sondern durch Kooperation der Spezialisten der verschiedenen Industrien und Branchen. Das gesamte Bild muss stimmen, ansonsten haben die besten Technologien keine Chance auf dem Markt."