• kompetente Beratung
  • Gutachterliche Bewertung
  • Erfahrungsaustausch in Netzwerken
  • Aktuelles Fachwissen
  • Technologie & Standortoptimierung
  • Wissenstransfer

Institut: M.Eng. Georg Siegert

M.Eng. Georg Siegert studierte Agrarwirtschaft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden und anschließend im Masterstudiengang Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Göttingen. Durch die Kombination beider Studiengänge konnte er sich vertiefte Kenntnisse entlang der gesamten Wertschöpfungskette vom Anbau der Biomasse, über die Ernte, Vergärung und Verstromung in Biogasanlagen bis zur Rückführung der Nährstoffe auf landwirtschaftliche Flächen aneignen. Neben der Umwandlung von Biomasse in Energie waren zudem die rechtlichen Rahmenbedingungen ein Schwerpunkt im Masterstudium.

Durch Praktika auf landwirtschaftlichen Betrieben, am Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe in Hannover (IfBB) und an der University of Southern Queensland (USQ) konnte er bereits Erfahrungen entlang der Bereitstellungskette von Biomasse für die Vergärung sowie der Treibhausgasbilanzierung sammeln.

Besondere fachliche Schwerpunkte:

  • Landwirtschaftliche Erzeugung bis hin zur Biogasproduktion und Verwertung der Reststoffe
  • Ökonomische Bewertung von landwirtschaftlichen Produktionsprozessen
  • prozessbiologische Bewertung von Biogasanlagen